Birgit Flores

Neumond in Krebs 29.06.2022 in Konjunktion mit Lilith

 

Am Mittwoch, den 29.06.2022 um 4:52 MEZ vereinigen sich Sonne und Mond auf 7°22′ im Wasserzeichen Krebs. Der Mond fühlt sich in Krebs als seinem eigenen Zuhause besonders wohl und gibt uns die Chance, leichter als sonst Zugang zu unserem Unterbewusstsein zu bekommen.


Es können Themen auftauchen, die uns mit unserer Vergangenheit konfrontieren, mit Familie, Ursprung oder Herkunft. Es geht darum, wie wir für uns sorgen, wie wir als Kind versorgt wurden, wie wir für andere sorgen. Dabei geht es auch um die Themen Weiblichkeit und Mütterlichkeit, um das Übernehmen von Eigenverantwortung für das seelische Wohlbefinden und darum, zu sich selbst zu stehen, dem eigenen Gefühl, der eigenen Intuition zu vertrauen.

 

Im kardinalen Wasserzeichen Krebs erleben wir eine sehr gefühlsbetonte Zeit. Die kardinale Qualität im Element Wasser möchte durch gelebte Emotionen etwas in Bewegung bringen. Die Gefahr besteht hier darin, sich zu sehr in den eigenen Gefühlswallungen zu verlieren, sei es durch emotionale Ausbrüche oder indem man in depressive Verstimmung und/oder emotionale Erpressung verfällt.

 

Wenn wir uns jedoch lösen von spontanen Gefühlsausbrüchen, einen Schritt zurücktreten, uns nach Bedarf zurückziehen an einen Ort, an dem wir uns gut und sicher fühlen, dann haben wir in diesen Tagen die Möglichkeit, Zugang zu den tiefsten Schichten unseres Unterbewusstseins zu erlangen und alte emotionale Verstrickungen und Abhängigkeiten aufzulösen. 

 

Neumond auf 7°22′ Krebs

Zu Sonne und Mond gesellt sich die schwarze Göttin Lilith in Krebs. Lilith steht für die weibliche Urenergie, für eine wilde, unbändige Kraft in uns, die gelebt werden möchte, unabhängig vom eigenen Geschlecht. In Konjunktion mit Sonne und Mond erfahren wir eine besondere Gelegenheit, diese Kraft in uns zu erkennen und zu integrieren. Ungelebte Lilith-Kräfte zeigen sich gerne als Schatten, als negative Ausprägung, im Außen (gesonderter Beitrag zu Lilith folgt).

Lilith fragt nach Deinen ungelebten Wünschen und Sehnsüchten, nach dem, was Du gerne unterdrückst, weil es vielleicht nicht gesellschaftskonform ist oder weil es Deinem normalerweise gezeigten Auftreten widerspricht.

 

Im Zeichen Krebs wirft Lilith Fragen auf, die unsere emotionale Zugehörigkeit betreffen, ebenso wie die Fähigkeit, zu uns selbst und unseren Überzeugungen zu stehen, zu dem, was stimmig für uns ist und sich gut anfühlt. Es geht u.a. darum, uns zu öffnen für neue Formen des Zusammenlebens, für neue Familienkonstellationen, eine gleichberechtigte Rollenverteilung innerhalb der Familie, wobei der Begriff „Familie“ über unser traditionelles Verständnis hinausgehen darf. Vielleicht erfahren wir unter dieser besonderen Konstellation von Sonne, Mond und Lilith in Krebs auch mehr Akzeptanz für unser bereits gelebtes Anderssein, seitens Familie, Umfeld und Gesellschaft. Oder wir fassen den Mut, uns im Außen genau so zu zeigen, wie es unserem innersten Sein entspricht. 

 

Die Krebsenergie bringt uns in Verbindung mit unseren tiefliegenden Seelenstrukturen. Lilith hat das Potential, diese Kräfte an die Oberfläche, ins Leben zu bringen.

 

 

Im Krebs geht es um Hingabe, auch um Hingabe an die Mutterrolle, als Urbild der gelebten Weiblichkeit. Lilith im Krebs gibt sich auch hin, aber nicht bis zur Selbstaufgabe. Sie behält das Zepter in der Hand und bestimmt ihre Grenzen. Es geht um völlige Gleichberechtigung, um eine Balance, einen Ausgleich zwischen den Kräften.
Womit fühlst Du Dich wohl? Bring Deine Bedürfnisse zum Ausdruck, auf allen Ebenen, sowohl in Deinem persönlichen Umfeld als auch auf gesellschaftlicher Ebene. Es geht hier nicht darum, komme, was da wolle, den eigenen Willen durchzusetzen. Es geht darum, die eigene Ansicht zu kommunizieren, zu zeigen und zu leben, auch wenn diese Ansicht derer Deines Umfeldes oder der Gesellschaft widerspricht. Lerne, auf Dein Gefühl, auf Deine Intuition zu hören.


Durch die starke Transformationskraft des Wasserelementes (Krebs) kommt Lilith hier eine besondere Aufgabe zu. Traditionelle Rollenbilder dürfen einmal mehr in Frage gestellt und neu aufgeteilt werden.


Das Wasserelement wirkt direkt auf unser limbisches System, den Sitz unserer Emotionen. Wir fühlen uns sehr leicht verletzt, reagieren sensibel auf Unstimmigkeiten. Wir spüren sehr genau, wo etwas nicht stimmt und wir sind nicht mehr bereit, uns in gewohnter Manier anzupassen, nicht an familiäre Strukturen und Traditionen, nicht auf überpersönlicher, gesellschaftlicher Ebene. Wir möchten unsere ureigensten Bedürfnisse ausleben, uns genau so zeigen, wie wir sind, ohne uns verstellen zu müssen. Es geht auch darum, uns zu öffnen für die Vielfalt im Sein, für eine gelebte Weiblichkeit in ihrer gesamtem Kraft, in ihrer Wildheit, in ihren natürlichen Rhythmen, denen wir uns durchaus wieder anpassen dürfen.

Die Rhythmen der Natur geben uns den Rahmen und die Sicherheit für ein ein gesundes Leben. Es ist der Druck der Zeit, ein Leben zu führen, das völlig vorbei geht an jeglicher natürlicher Rhythmik, das uns Stress bereitet und uns krank macht. Es fehlt die Geborgenheit, die uns ein solcher Rhythmus zu geben vermag. Wir leben in stetiger Hab-acht-Stellung, in einer angestrengten Erwartungshaltung, die sich in unserem gesamten Körper breit macht als permanente Anspannung. Loslassen und Hingabe an einen natürlichen Ablauf ist nicht mehr möglich, weil wir diesen natürlichen Rhythmus nicht mehr leben, nicht mehr wertschätzen, weil wir der Meinung sind, wir wüssten es besser als die Natur. 



Der Neumond mit Sonne und Lilith stehen im Quadrat, d.h. in einem Spannungsaspekt, zu Jupiter im Widder. Jupiter möchte in der Regel alles verstärken, vergrößern. Im Widder hat er ein enormes Aktionspotential, ohne Hintergedanken, gerade heraus, im positiven Glauben an ein gutes Gelingen. Der Spannungsaspekt birgt die Gefahr, dass wir über unser Ziel hinaus schießen, dass wir zu enthusiastisch, zu euphorisch sind. Hier heißt es innehalten, durchatmen und auf die innere Stimme hören.

Fragen, die Du Dir stellen kannst zum Neumond:

  • wie sorgst Du für Dich/für Dein Wohlbefinden?

  • was benötigst Du, um Dich wohlfühlen? Was gibt vermittelt Dir Sicherheit und Geborgenheit? (Umgebung, Menschen, Stimmung, Nahrungsmittel, etc.)

  • wie wurdest Du als Kind versorgt? Wie hast Du Dich dabei gefühlt?

  • was verbindest Du mit dem Thema Mütterlichkeit?

  • was bedeutet Weiblichkeit für Dich? Lebst Du Deine Vorstellung im Außen oder passt Du Dich, vielleicht auch unbewusst, einem gängigen Rollenbild an?

  • Wie sorgst Du für andere? Wie lebst Du Deine Mutterrolle oder die Rolle der Versorgerin/des Versorgers? Überlässt Du Deinen Schutzbefohlenen ihren Freiraum, ihre Eigenverantwortung?

  • Wo hängst Du noch in alten emotionalen Abhängigkeiten/Verstrickungen? Wo steckst Du noch in der Opferrolle, projizierst die Schuld für Deine Probleme auf andere Menschen (insbesondere auf die Mutter, die familiäre Situation Deiner Herkunftsfamilie, u.ä.) anstatt Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen? Wo nutzt Du den Panzer des Krebses, um Dich in Selbstmitleid zurückzuziehen?

  • Bist Du bereit, selbst für Dich zu sorgen? Eigenverantwortung für Dein Wohlergehen zu übernehmen? Falls nicht, hast Du genau jetzt die Möglichkeit, das zu ändern

  • Wo boykottierst oder beschränkst Du Dich selbst, weil Du Dir nicht erlaubst, zu 100% zu Dir und Deinem Sein zu stehen? Welche moralischen Glaubenssätze wirken noch in Dir und verhindern Deine Selbstentfaltung?

  • Fühlst Du Dich eingebunden in einen natürlich ablaufenden Zyklus? Welche Rhythmen und Rituale kannst Du in Deinen Tagesablauf einbinden, um Dir ein Gefühl von Sicherheit und Getragenheit zu vermitteln? 

  • Hast Du eigene Erfahrung im Gebähren? Wie ist Deine Erinnerung daran? Trägst Du diesbezüglich noch seelische oder körperliche Wunden in Dir? Gebähren darf hier verstanden werden im Sinne von, ein Kind auf die Welt zu bringen, ebenso wie eigene Projekte zu realisieren. Es geht darum, etwas aus dem Unterbewusstsein ins Leben, ins Wirken zu bringen.

 

Das astrologische Haus, in dem sich 7-8° Krebs in Deinem persönlichen Horoskop befindet, zeigt Dir Dein spezifisches Neumond-Thema. Es zeigt den Bereich, der durch diesen Neumond aktiviert wird.

Für eine persönliche Beratung nimm gerne hier Kontakt mit mir auf! 

Text: ©Birgit Flores